Davos 2021, das Jahrestreffen der demokratisch nicht legitimierten Weltenretter-Clique

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=fp0HXMlStBA&feature=emb_title

DAVOS – Aus angeblich reiner Menschenfreude treffen sich ab 25.1.2021 die Größen der Welt im demokratisch nicht  legitimierten „World Economic Forum“ um im Jahr 2021 den Untergang des Planeten zu verhindern.

 

WEF-Gründer Klaus Schwab und der Schweizerische Bundespräsident Guy Parmelin eröffnen am, Sonntag, den 24.1. die virtuelle «Davos Agenda 2021». Doch Whistleblowern zufolge habe das Davos-Treffen eine doppelte Agenda. Eine offizielle und eine inoffizielle:

.

Eine inoffizielle Agenda des Davos-Treffens?

Die Kritik an diesem Treffen wird insbesondere in zwei Veröffentlichungen zum Ausdruck gebracht, die nachweislich am 30.8.2020 und am 15.10.2020 ins www gestellt wurden und Informationen enthielten, die erst Monte später offiziell in Erscheinung traten. Aufgrund dieser Tatsache alleine stellt sich die Frage nach der Seriosität der folgenden beiden Quellen neu:

Whistleblower 1; Erzbischof Carlo Maria Vigano: Der ehemalige Botschafter des Vatikan in den USA, Erzbischof Carlo Maria Vigano beschrieb den nicht öffentlich vorgestellten Inhalt und Zweck des von Klaus Schwab vorangeriebenen „Great Reset“ in einem offenen Brief an das Weiße Haus, der nachweislich am 30.9.2020 um 9Uhr und 12 Minuten, also vor vier Monaten online gestellt wurde, wie folgt:

„Der Zweck des Great Reset ist die Einführung einer Gesundheitsdiktatur, die auf die Einführung freiheitsvernichtender Maßnahmen abzielt und sich hinter verlockenden Versprechungen verbirgt, ein universelles Einkommen zu gewährleisten und individuelle Schulden zu erlassen. Der Preis für diese Konzessionen aus dem Internationalen Währungsfonds wird der Verzicht auf Privateigentum und die Einhaltung eines Impfprogramms gegen Covid-19 und Covid-21 sein, das von Bill Gates in Zusammenarbeit mit den wichtigsten Pharmakonzernen gefördert wird. Abgesehen von den enormen wirtschaftlichen Interessen, die die Befürworter des Great Reset motivieren, wird die Einführung der Impfung mit der Anforderung eines Gesundheitspasses und eines digitalen Personalausweises einhergehen, mit der konsequenten Kontaktverfolgung der Bevölkerung der ganzen Welt. Diejenigen, die diese Maßnahmen nicht akzeptieren, werden in Internierungslagern eingesperrt oder unter Hausarrest gestellt, und ihr gesamtes Vermögen wird beschlagnahmt.“

Zweifellos kommt darin der Begriff „Covid21“ wortwörtlich vor.

Whistleblower 2; anonymes „Mitglied der Liberalen Partei“ im Parlament Kanadas: Zwei Wochen später  am 15.10. um 16 Uhr erfolgte ein weiteres Leak in einem Beitrag, der sich sich „canadianreport“ nennt und angeblich von einem Mitglied der liberalen Partei Canadas stammen soll. In diesem werden die Inhalte des Erzbischofs in einem 11-Punkte-Ablauf weiter konkretisiert.

Demnach sei im Rahmen des „Great Reset“ angeblich folgender „roll out“ geplant:

  1. Phase in secondary lock down restrictions on a rolling basis, starting with major metropolitan areas first and expanding outward. Expected by November 2020.
  2. Rush the acquisition of (or construction of) isolation facilities across every province and territory. Expected by December 2020.
  3. Daily new cases of COVID-19 will surge beyond capacity of testing, including increases in COVID related deaths following the same growth curves. Expected by end of November 2020.
  4. Complete and total secondary lock down (much stricter than the first and second rolling phase restrictions). Expected by end of December 2020 – early January 2021
  5. Reform and expansion of the unemployment program to be transitioned into the universal basic income program. Expected by Q1 2021.
  6. Projected COVID-19 mutation and/or co-infection with secondary virus (referred to as COVID-21) leading to a third wave with much higher mortality rate and higher rate of infection. Expected by February 2021.
  7. Daily new cases of COVID-21 hospitalizations and COVID-19 and COVID-21 related deaths will exceed medical care facilities capacity. Expected Q1 – Q2 2021.
  8. Enhanced lock down restrictions (referred to as Third Lock Down) will be implemented. Full travel restrictions will be imposed (including inter-province and inter-city). Expected Q2 2021.
  9. Transitioning of individuals into the universal basic income program. Expected mid Q2 2021.
  10. Projected supply chain break downs, inventory shortages, large economic instability. Expected late Q2 2021.
  11. Deployment of military personnel into major metropolitan areas as well as all major roadways to establish travel checkpoints. Restrict travel and movement. Provide logistical support to the area. Expected by Q3 2021.

Aus welchen Gründen der ehemalige Präsident des Verfassungsschutzes Maaßen dieses Treffen ablehnt, erklärt er in einem Interview mit der Epoch Times:

.

.

Die inoffizielle Agenda des Daos-Treffens

Die offizielle Agenda des Davos-Treffens ist in erster Linie davon geprägt, daß in einer Art demokratisch nicht legitimierten „Oberstem Rat“ die mächtigsten Staatenlenker  der Welt zusammenkommen und sich dort von demokratisch nicht legitimierten  Vertretern von NGOs moralisch bloßstellen zu lassen.

Die Frage warum demokratisch nicht  legitimierte Volksvertreter sich von demokratisch nicht legitimierten  Vertretern von NGOs moralisch überhaupt bloßstellen zu lassen,  wird hingegen an keiner Stelle beantwortet.

Auch die Frage, wie eng ein Jahr nach der Freisetzung von Covid-19 aus einem Labor im chinesischen Wuhan die Beziehungen des Herrn Schwab zum Chef der KP-Chinas sind, daß dieser höchstpersönlich eine ca. 40-Minütige Grußbotschaft ausrichtet, bleibt unbeantwortet.

 

Tag 1

Überblick:

 

 

Das Gespräch endet mit der Weltpremiere von «See Me: A Global Concert», einer Art filmische Reisen von Orchestern und Chören in Peking, Drakensberg, Florenz, Kabul, Philadelphia, Wien und São Paulo mit dem Cellisten Yo-Yo Ma und dem Musikdirektor Marin Alsop.

.

Special Address by Xi Jinping, President of the People’s Republic of China

.

An Insight, An Idea with Sebastião Salgado

 

Stakeholder Capitalism: Building the Future | DAVOS AGENDA 2021

 

Restoring Economic Growth (Option 1)

Restoring Economic Growth (Option 2) | DAVOS AGENDA 2021

 

Responding to the COVID-19 Crisis (Option 2) |

 

Greta Thunberg’s message to the Davos Agenda

 

Accelerating Grassroots Innovation

 

Tackling The Inequality Virus